KAROTTEN-SÜßKARTOFFELSUPPE MIT KOKOSMILCH & ORANGE

Karotten-Süßkartoffelsuppe-62

Ich habe heute irgendwie eine Schreibblockade. Zum Glück keine Kochblockade. Nur soviel: Diese Suppe ist wirklich himmlisch und genau das, was ich bei diesem kalten Wetter brauche. Am Besten schmeckt sie eingemurmelt unter einer Decke auf dem Sofa mit einem guten Film. Viel Spaß beim Nachkochen!

Karotten-Süßkartoffelsuppe-3Karotten-Süßkartoffelsuppe-5Karotten-Süßkartoffelsuppe-10Karotten-Süßkartoffelsuppe-13Karotten-Süßkartoffelsuppe-25Karotten-Süßkartoffelsuppe-30Karotten-Süßkartoffelsuppe-39Karotten-Süßkartoffelsuppe-47Karotten-Süßkartoffelsuppe-53Karotten-Süßkartoffelsuppe-67Karotten-Süßkartoffelsuppe-75

5.0 from 3 reviews

Karotten-Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch & Orange
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Insgesamt: 
Menge: ca. 6 Portionen
 
Zutaten
  • Ca. 500 g Karotten
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Suppengrün
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stck. Ingwer (ca. 1€-Stück groß)
  • 1 Orange
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 TL Currypulver
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
Zubereitung
  1. Das gesamte Gemüse (Karotten, Süßkartoffel, Suppengrün, Zwiebel und Ingwer) schälen und in grobe Scheiben, bzw. Würfel schneiden.
  2. Alles in einen großen Kochtopf geben und mit soviel Wasser begießen, dass das Gemüse gerade bedeckt ist. Das Wasser zum Kochen bringen und das Gemüse für ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschließend mit einem Pürierstab zu einer Suppe pürieren. Nun den Saft der Orange und die Kokosmilch, Currypulver, Salz und Pfeffer mit hinzugeben und in die Suppe einrühren.
  4. Fertig!
Hinweis
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
Facebook0Twitter0Pinterest0

Comments

  1. su says

    Hallo, ich liebe es auf deiner Seite zu stöbern und deine Gerichte auszuprobieren. Wirklich ein toller Blog! Danke

  2. Katharina says

    Wirklich lecker!
    Als gemüsig-fruchtig mit toller Würze würde ich das gute Süppchen bezeichnen :)

  3. says

    Vielen Dank – sieht so lecker aus! Bin eigentlich kein Süßkartoffelfan, aber mit Kokos und Karotte;) so einfach & so lecker. Das mag bestimmt die ganze Familie.

  4. Jacqueline says

    So ein tolles Rezept Habe die Suppe diese Woche für mich und meine 1 Jährige Tochter gemacht. Sie ist momentan total wählerisch und hat sie weggeschmatzt und mit ordentlich Brot gedippt.

  5. Nadine says

    Hallo! Ich lese seit zwei Abenden in deinem Blog und schreibe nebenbei einen Wochenplan mit Einkaufsliste und Reuepten, die ich unbedingt kochen möchte! Ich finde deinen Blog ganz großartig! Vielen herzlichen Dank für die tolle Inspiration! LG, Nadine

  6. Ela says

    Ein tolles Rezept. Diese Suppe, nur ohne Ingwer, Kokosmilch und Orange hat meine Tochter für uns vor 2 Tagen gekocht. Die war schon köstlich. Ich werde jetzt deine Suppe nachkochen, denn ich liebe Ingwer und Kokosmilch. Danke für das Rezept. Dafür geb ich gerne 5 ☆☆☆☆☆

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rate this recipe: