FISCH-STICKS

Fisch-Sticks-32

Flynn liebt, liebt, liebt diese Fisch-Sticks! Mit nur einer Handvoll Zutaten und 3 verschiedenen Handgriffen sind sie super fix zubereitet und sorgen immer für ein freudiges Gesicht am Esstisch. Der Fisch wird einfach nur mit etwas Mehl bestäubt, dann in Ei und frischem Dill getaucht und anschließend gebraten. Meistens mache ich ein paar Ofenkartoffeln und Salat dazu und alle sind happy!

Fisch-Sticks-4Fisch-Sticks-7Fisch-Sticks-11Fisch-Sticks-15Fisch-Sticks-16Fisch-Sticks-22Fisch-Sticks-24Fisch-Sticks-28Fisch-Sticks-35Fisch-Sticks-37

FISCH-STICKS
 
Zutaten
  • 1 Fischfilet (Seelachs, Pangasius,…)
  • 1 Ei
  • 1 EL frischer Dill, fein gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Mehl
  • etwas Butter oder Öl zum Braten
Zubereitung
  1. Das Fischfilet in etwa 3-4 cm breite Streifen schneiden.
  2. Das Ei in eine Schale geben und mit einer Gabel verquirlen. Den gehackten Dill und das Salz hinzugeben und gut verrühren.
  3. Das Mehl auf einen Teller geben und die Fischfilets leicht damit ummanteln, anschließend in die Ei-Dill-Mischung tauchen.
  4. Eine Pfanne erhitzen (niedrig-mittlere Hitze) und etwas Butter oder Öl hineingeben.
  5. Nun die Fischfilets hineinlegen und jeweils von beiden Seiten 4-5 Minuten braten.

 

 

Facebook0Twitter0Pinterest87

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rate this recipe: