BANANENBROT MIT BRAUNER BUTTER

Bananenbrot_1

Ich gehöre zu den Menschen die Bananen nicht mehr wirklich gerne pur essen, sobald sie kleine braune Flecken bekommen. Aber wegschmeißen möchte ich sie natürlich auch nicht. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach Ideen diese Bananen zu verwerten. Und Bananenbrot ist für diese reifen und süßen Banananen perfekt!
Etwas Zimt und braune Butter mit ihrem nussigen Aroma, bringen mehr Tiefe in das Bananenbrot.
Eigentlich handelt es sich ja bei Bananenbrot nicht wirklich um ein Brot. Vielmehr ist es eine Mischung aus Kuchen und Brot. Somit bietet alleine schon der Name eine super Entschuldigung dieses Brot schon zum Frühstück zu genießen. Oder wie Flynn es bevorzugt, diesen Kuchen als Snack nach dem Kindergarten.

Bananenbrot_2Bananenbrot_3Bananenbrot_4Bananenbrot-25Bananenbrot_7

5.0 from 2 reviews

BANANENBROT MIT BRAUNER BUTTER
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Insgesamt: 
Menge: 1 Brot
 
Zutaten
  • 3 reife Bananen
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Päcken Vanillenzucker
  • 50 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Walnüsse, grob gehackt
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Die Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Butter wird schäumen und ‘brutzeln’. Wenn die Bratgeräusche leise werden, beginnt die Butter braun zu werden und nussig zu duften. Die Pfanne etwas schwenken und die braune Butter in eine Schale geben.
  3. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den Eiern, Vanillezucker, Zucker und der braunen Butter zu einer Masse verrühren.
  4. In einer separaten Schüssel das Mehl, Backpulver und Zimt vermengen.
  5. Nun die trockenen Zutaten und die Bananenmischung in einer Schüssel gut verrühren, bis ein Teig entsteht.
  6. Die gehackten Walnüsse unterheben und das ganze in eine gefettete Kastenform geben.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 min backen. Stäbchenprobe machen!

 

Facebook0Twitter0Pinterest21

Comments

  1. Sabrina says

    Super Rezept, haben wir letztes Wochenende ausprobiert und alle waren begeistert! Wird bestimmt öfter mal gebacken, denn endlich habe ich eine Verwendung für überreife Bananen! :-)

  2. Irena says

    Das Bananenbrot ist noch im Ofen,aber alleine schon der Duft ist himmlisch und ich bin mir sicher es wird köstlich schmecken. Denn bisher war alles was ich aus deinem Block nachgemacht habe der Knaller :)
    Bitte weiter so.
    LG aus Hamburg

  3. Sylvia Engel says

    Sowas von toll!!! Allein diese schönen Fotos! Und erst die Rezepte!! Hab vielen Dank dafür, meine Liebe! Du bist eine absolute Könnerin!
    Ich habe Dich heute erst entdeckt, habe mir aber massenhaft Rezepte ausgesucht, die ich nachmachen werde. Und ich werde noch schauen, ob es ein Buch von Dir gibt (Zum Verschenken). Nochmals vielen vielen Dank!!

  4. Jasmin says

    Ich bin auf der Suche nach dem perfekten Bananenbrot Rezept. Das hier ist auf jeden Fall bisher mein Favorit! Es ist relativ gesund und schmeckt trotzdem wie ein leckerer Kuchen! Danke für das super Rezept!:)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rate this recipe: