SALAT MIT GRANTAPFEL & PROSCIUTTO

Salat mit Granatapfel und Prosciutto_7

Während ich mich früher immer dazu gezwungen habe Salat zu essen, weil es ja ach so gut ist, ist es heute mein absolutes Lieblingsessen geworden. Gegen einen guten Salat habe ich wirklich NIE etwas einzuwenden. Ich mache mir eigentlich so gut wie jeden Tag eine Schale. Dabei experimentiere ich ständig mit den verschiedensten Zutaten. Diese Kombination hier ist momentan ein Dauerbrenner in meiner Küche, weil ich es so so lecker finde! Während ich das Ganze für Flynn als Pasta-Version mache, gibts für mich die Salat-Version. Na ja.. zugegeben ist es nicht ganz so.  Eigentlich sollte ich sagen: Während ich das Ganze für Flynn als Pasta-Version mache, gibts für mich die Salat-Version UND die Pasta-Version. Disziplin ist in diesem Fall nicht gerade meine Stärke.

Salat mit Granatapfel und Prosciutto_1 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_2 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_3 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_4 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_5 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_6 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_8 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_10 Salat mit Granatapfel und Prosciutto_11

SALAT MIT GRANTAPFEL & PROSCIUTTO
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Insgesamt: 
Menge: 2 Portionen
 
Zutaten
  • 100 g Salat (z.B. Babyspinat, Rucola, Mangold)
  • ca. 8 Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2 EL Walnusskerne, geröstet
  • etwas Parmesankäse, gehobelt
  • 4 Scheiben Prosciutto
  • Für das Dressing:
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tahin
  • ½ Zitrone
  • ½ TL Salz
  • 12 Umdrehungen Pfeffer
Zubereitung
  1. Zunächst wird das Dressing zubereitet. Hierfür einfach alle Zutaten zusammenrühren, bis sich alle Komponenten miteinander verbunden haben.
  2. Nun den Salat, mit den Kirschtomaten und der Avocado, in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.
  3. Den Salat auf 2 Teller verteilen und mit jeweils einem EL Granatapfelkernen, Walnusskernen, etwas Parmesankäse und dem Prosciutto (jeweils die Hälfte) toppen.
  4. Servieren.
Hinweis
Glutenfrei

 

Facebook0Twitter0Pinterest15

Comments

  1. Kathrin says

    Hatte zwar leider kein Prosciutto da, aber hat auch mit einer Süßkartoffel anstelle dessen super lecker geschmeckt. War besonders positiv überrascht vom Dressing, die “ungewohnte” Zusammensetzung ganz ohne Essig schlägt sich prima!

  2. Jennifer says

    Super toller Salat!!
    Ich bin kein Salatfreund aber dieser hier hat mich umgehauen :)
    Kein typischer Eisberg, Gurke und Co Mix.
    Sauer – Salzig – Fruchtig – Kernig.
    Explosion der Geschmacksknospen.
    Danke Danke Danke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rate this recipe: