PASTA MIT ERBSENPESTO UND ZUCCHINI
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Insgesamt
 
Menge: 3-4 Portionen
Zutaten
  • 250 g Tagliatelle
  • (1 Suppenkelle des Pasta-Kochwassers aufheben!)
  • 1 Zwiebel
  • 170 g + 30 g TK-Erbsen
  • 1 Zitrone
  • 60 ml Milch (Reis-, Mandel-, Hafermilch,....)
  • 2 Zucchini
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • frische Minzblätter
Zubereitung
  1. Die Tagliatelle nach Anleitung al dente kochen.
  2. Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.
  3. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten. Anschließend 170 g der Erbsen dazugeben und für ca. 2-3 Minuten braten.
  4. Die Erbsen nun in einen Food-Processor oder Mixer geben. Den Saft der Zitrone, sowie die Milch dazugeben, ebenso Salz & Pfeffer und alles gut mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  5. Die Zucchini in Scheiben schneiden (etwa 0,5 cm dick). Mit etwas Olivenöl in einer Pfanne von beiden Seiten braten.
  6. Nun das Erbsenpesto und eine Suppenkelle des Pasta-Kochwassers mit der Tagliatelle vermengen. 30 g Erbsen und die Zuchhini-Scheiben dazugeben.
  7. Nach Belieben mit frischer Minze, Salz & Pfeffer würzen.
Hinweis
Vegan
Recipe by Tiny Spoon at http://tiny-spoon.com/pasta-mit-erbsenpesto-und-zucchini/