VEGETARISCH GEFÜLLTE PAPRIKA
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Insgesamt
 
Menge: 4 Portionen
Zutaten
  • 4 Paprikaschoten
  • 230 g Rundkornreis
  • 1 große Schalotte (oder 2 Kleine)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Kichererbsen (vorgekocht)
  • 25 g Pinienkerne
  • 10 Blatt frische Minze
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Butter
Zubereitung
  1. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Einen Kochtopf erhitzen, die Butter hineingeben und die Schalotten kurz darin glasig dünsten. Nun den Reis und das Tomatenmark mitdazugeben und kurz in der Zwiebel-Butter-Mischung schwenken. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  3. Den Reis bei schwacher-mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten, die Minze und Petersilie fein hacken.
  5. Nun kann der Backofen auf 180 Grad Umluft vorgeheizt werden.
  6. Den Kopf der Paprikaschoten abschneiden und das Kerngehäuse entfernen.
  7. Die Kichererbsen, Kräuter, Pinienkerne Salz und Pfeffer zu dem fertig gegarten Reis geben und alles gut miteinander vermengen.
  8. Die ausgehöhlten Paprikaschoten mit der Reismischung füllen und für etwa 30 Minuten im Backofen garen.
Recipe by Tiny Spoon at http://tiny-spoon.com/vegetarisch-gefuellte-paprika/