BASIC BIRCHER MÜSLI

Bircher Müsli

Ich gehöre zu den Menschen, die in den frühen Morgenstunden nur wenig kommunikativ sind. Ich schlurfe, zumeist nur mäßig gut gelaunt, zur Kaffeemaschine und drücke als erstes auf die Espressotasse. Anschließend begebe ich mich auf Nahrungssuche. Je früher der Morgen, desto einfacher kann bitte das Frühstück ausfallen. Perfekt für alle Tage, an denen Flynn der Meinung ist, 6.30 Uhr sei die perfekte Zeit um munter und fröhlich nach Essen und Milch zu verlangen, ist dieses Bircher Müsli. Vorbereitet wird es schon am Abend. Somit muss ich am nächsten Morgen nichts weiter tun, als die Kühlschranktür zu öffnen,  ein Glas Bircher Müsli zu krallen, einen Löffel zu schnappen und los zu mampfen. Und mit etwas Kaffee und einem leckeren Frühstück im Magen, werd auch ich langsam zum Menschen.

Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli Bircher Müsli

BASIC BIRCHER MÜSLI
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Insgesamt: 
Menge: 3 Portionen
 
Zutaten
  • 150 g Haferflocken, Feinblatt
  • 200 g Naturjoghurt
  • 400 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt, gestrichen
  • 1 geriebenen Apfel
  • Nach Belieben:
  • Obst und Nüsse als Topping
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  2. Für mind. 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (entweder direkt in der Schüssel lassen und später portinonieren oder zuvor in kleine Gläser füllen).
  3. Nach Belieben mit Obst und Nüssen servieren.
Hinweis
Für Babys ab dem 9. Monat

 

Facebook0Twitter0Pinterest777

Comments

    • says

      War sehr lecker heute früh, nur beim nächsten Mal nehm ich etwas weniger Zimt. Danke Dir, Du wirst mein neues rezeptbuch, die Bohnen von heute hören sich auch herrlich an… Obwohl ich befürchte, dass meine Kinder die nicht essen :-( Aber die sind eh der Horror in dieser Beziehung.
      LG!

      • Julia says

        Liebe Yvette, vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich, dass dir das Bircher Müsli geschmeckt hat. :)

  1. Barbara says

    Wer mag, und etwas mehr gehalt braucht, kann etwa 200ml Milch durch Rahm ersetzen – macht das ganze cremiger und stillende Mütter bekommen Supermilch für die Kleinen …

    • Julia says

      Liebe Christina, ich würde so 3-4 Tage sagen. Aber in jedem Fall nicht länger, als deine Milchprodukte haltbar sind, die du verwendet hast.

  2. says

    Vielen Dank für das super leckere Rezept! Ich hab noch Sultaninen mit hineingetan und nachdem ich heute morgen den letzten Rest gegessen habe, bin ich versucht, direkt die nächste Portion anzusetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rate this recipe: